Familienurlaub in der Sonne - Packliste für Kinder und Babys

Die Vorfreude auf die schönste Zeit im Jahr steigt: Der Sommerurlaub mit den Kindern steht vor der Tür. Damit dieser nicht zur Stressfalle wird, müssen Eltern einiges beachten, denn ein Urlaub mit Kindern muss gut geplant werden. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, was auf Ihrer Packliste für den nächsten Sommerurlaub mit Kindern nicht fehlen sollte und was es schon im Vorfeld zu beachten gibt, um möglichst leicht zu reisen.

1. Ferienwohnung

Mit kleinen Kindern zu verreisen, kommt den meisten Eltern so vor, als müssten sie den halben Hausrat mitnehmen. Man muss mehr Platz einplanen, wenn man mit Babys verreist, als mit Kleinkindern. Wenn man sich auf die Reise gründlich vorbereitet und bei der Buchung auf einige Dinge achtet, kann man auf viele Dinge verzichten und zuhause lassen. Bei der Buchung lohnt es sich vorab über die Ferienwohnung oder das Hotel zu erkundigen, was alles bereitgestellt werden kann und was man selbst mitbringen muss.

Erkundigen Sie sich vorab über:

- Kinderhochstuhl
- Babybett/Reisebett
- Babyphone
- Wasserkocher
- Handtücher/Strandtücher
- Kindersichere Wohnung/Zimmer
- Moskitonetze
- Geschirr für Babyessen
- Leihgabe für Sonnenschirme und Liegen

2. Essen und Trinken

Wenn Ihr Kind spezielles Essen und spezielle Getränke bekommt, welche am Ferienort nicht gekauft werden können, lohnt es sich einen kleinen Vorrat mitzunehmen.

- Nahrung und Getränke(z.B. Tee oder Milchpulver für Babys)
- Lätzchen
- Fläschchen, Trinkbecher, Geschirr

3. Kleidung

Kinder verschmutzen am Tag mind. 2-3 T-Shirts. Oft kann man in Hotels die Kleidung günstig waschen oder trocknen lassen. Wenn Sie das nicht möchten oder in Ihrem Urlaub nicht selber Waschen wollen, sollten Sie genug Kleidung für jede Wetterlage einpacken.

- T-Shirts
- Kurze Hosen
- Lange Hosen
- Kleider
- Pullover
- Unterwäsche
- Bodys für Babys
- Socken
- Schlafanzüge
- Jacken
- dünne Mütze
- Halstuch
- Badesachen
- Regensachen
- Schuhe
- Wäschebeutel für schmutzige Wäsche

Außerdem:

- Schnuller
- besonderes Kuscheltier
- Spucktücher
- Wickeltasche für unterwegs

4. Kulturtasche und Kinderpflege

Das Zähne putzen macht gleich doppelt so viel Spaß, wenn Kinder ihre eigene Kulturtasche mitnehmen dürfen.

- Zahnbürste und Zahnpasta
- Kindershampoo
- Bürste
- Haargummis und -spangen
- Pflegecreme
- Windeln
- Wundcreme
- Feuchttücher
- Töpfchen/Toilettentrainer für unterwegs

5. Strand

Kinder und Babys müssen im Sommer besonders gut vor den UV-Strahlen geschützt werden. Egal ob am Strand oder in den Bergen, auf den Sonnenschutz muss geachtet werden.

- Sonnenbrille für Kinder
- Sonnencreme (Lichtschutzfaktor 30 oder 50)
- Sonnenschutzkleidung
- Sonnenschutzmütze
- Badeschuhe
- Spielzeug
- Schwimmflügel für Kinder
- Schwimmweste für Babys
- Schwimmwindeln für Babys und Kleinkinder
- Schwimmzubehör (Luftmatratze, Taucherbrille, etc.)

6. Ausflüge mit Kindern

Wenn Sie im Urlaub einen Touristentag machen wollen oder viel unterwegs sind, ist es empfehlenswert ein Bewegungsmittel für die Kinder dabei zu haben, damit sie nicht laufen oder getragen werden müssen. Außerdem sollten Sie immer etwas zu Trinken und zu Essen für die Kinder dabei haben.

- Tragetuch
- Kinderwagen/Buggy
- Rucksack
- Kindersitz
- Essen und Trinken

7. Reiseapotheke

Ein wichtiger Punkt auf der Packliste: die Reiseapotheke. Sie sollten alle Handelsüblichen und Notwendigen Medikamente für Ihre Familie dabei haben, falls es diese vor Ort nicht zu kaufen gibt.
Die Medikamente sollten bei der Reise nicht kühl gelagert werden, wenn sie es nicht müssen. Prüfen Sie die Reiseapotheke vor der Abreise gründlich und achten Sie auf das Verfallsdatum. Falls Sie nicht mehr so viel Platz in Ihrem Koffer für Pflaster, Tabletten und Co. haben, lassen Sie die Verpackungen zuhause, wenn Sie die Medikamente unterscheiden können und wissen welche ihre Wirkungen vollbringen.

- Pflaster/ Verbandszeug
- Verbandsschere
- Fieberthermometer
- Fiebersaft für Babys
- Kühlkissen
- Insektenschutzmittel
- Mittel gegen Insektenstiche
- Hustensaft
- Nasenspray
- Augentropfen
- Heilsalbe/Schmerzsalbe
- Tee oder Medikamente gegen Durchfall
- Zäpfchen
- Zeckenzange
- Sonstige Medikamente/Tabletten

8. Reisedokumente für die Familie

- Reisepässe, Ausweise, Kinderreisepässe
- Krankenversicherungskarten
- Nachweis Auslandskrankenversicherung
- Flugtickets
- Fahrscheine
- Führerschein
- Unterlagen Auto
- Buchungsbestätigung Hotel/Flug/Ferienwohnungen etc.

9. Technik für die Erwachsenen

- Ladekabel
- Reiseadapter
- Handy/Smartphone
- Kopfhörer
- Tablet/Notebook
- Kamera und Ersatzakku
- Kinder DVD´s

10. Sonstiges

- Spiele
- Besondere Bettwäsche der Kinder

Nun haben Sie die Packliste für ihre Kinder auf einem Blick zusammen und vergessen somit bestimmt nichts für Ihren geplanten Familienurlaub.

19.10.2017, Advanced Media AG

Aktuelle News und Angebote

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und lassen Sie sich kein TOP-Angebot entgehen!