Blog

Hier finden Sie interessante Infos, sowie wichtige Tipps rund um das Thema Reisen. Außerdem haben wir aktuelle Reiseberichte, News und vieles mehr für Sie.

Mittwoch, 24. März 2021

Fühlen Sie sich auch wie eine Sardine in der Büchse, wenn Sie am Strand Handtuch an Handtuch liegen? Es ist voll, laut und überhaupt nicht entspannend. An vielen Orten gibt es aber auch leere Strände, Sonne und klares Wasser. Diese Strände finden Sie aber nicht an den Touristen-Hotspots und auch nicht vor dem Hotelzimmer. Dafür müssen Sie einen längeren Spaziergang, eine Radtour oder die Anreise per Boot einplanen. Ich verspreche Ihnen, es wird sich lohnen. Denn was tut man nicht alles für einen entspannenden Strandurlaub? Wir zeigen Ihnen die "geheimen" Plätze.

1. „Seychelles“, Griechenland
Auf fast keiner Karte (außer Google Maps) sind die "Seychelles" im Süden der Insel Ikaria in Griechenland eingezeichnet. Der weiße Kieselstrand ist vor allem im Herbst menschenleer. Diese Idylle ist aber, je nach Urlaubsort, nur mit einer längeren Autofahrt und einem steilen abstieg an der felsigen Küste zu erreichen.

2. „Kastrí Beach“, Griechenland…

weiterlesen

Schlagworte: Strand, Sommer, Sonne, Meer

Mittwoch, 17. März 2021

Im Cluburlaub stehen Sport, Wellness, hervorragendes Essen, ein vielfältiges Entertainmentangebot und Kinderbetreuung im Fokus. Die Clubs haben in der Regel eine einzigartige Lage direkt am Strand oder mitten in den Bergen.

Für wen eignet sich Cluburlaub?
In den Cluburlaub reisen besonders gern Paare, Singles und Familien und einfach Urlauber, die gesellig sind, gute Unterhaltung lieben und gern Sport machen.

Warum sollte ich einmal in den Cluburlaub fahren?
Ein Cluburlaub verbindet vieles: den Service eines 4-Sterne-Hotels in bester Lage mit zahlreichen Sport-, Wellness- und Kulinarikangeboten. Die Atmosphäre im Club ist persönlich, ungezwungen und aufgeschlossen. Sie knüpfen schnell neue Kontakte oder genießen Ihren Urlaub ganz für sich - so wie Sie es mögen.

Welcher Cluburlaub mit Kindern und Babys?
Es gibt Familienclubs, die ein umfangreiches Baby- und Kinderbetreuungsangebot anbieten - speziell auf Familien mit kleinen und großen…

weiterlesen

Schlagworte: reisen, Urlaub, all inclusive, Clubhotel

Dienstag, 09. März 2021

Auf Mallorca wird Urlaub zu Ostern wieder möglich sein, denn mehrere Hotels werden öffnen, Tuifly und Eurowings bieten Flüge an. Auch Alltours öffnet nächste Woche die Allsun-Häuser und rechnet mit der Aufhebung der Reisewarnung.

Angesichts der sinkenden Corona-Zahlen auf der Insel wollen die ersten Hotels schon vor Ostern öffnen, obwohl die Balearen-Insel derzeit immer noch seitens des Robert-Koch-Instituts als Corona-Risikogebiet gilt und das Auswärtige Amt vor Reisen dorthin warnt. Dennoch scheint es, als stünde der Start der Urlaubssaison auf Mallorca kurz bevor.

Im März öffnen Alltours und Robinson Hotels auf Mallorca
Bereits ab dem 17. März will der Reiseveranstalter Alltours den Betrieb in den Hotels der Eigenmarke Allsun wieder aufnehmen, die an der Playa de Palma, in Alcudia und Cala Millor stehen. Zuletzt stand Alltours mit der Ankündigung einer Impflicht für Hotelgäste voraussichtlich ab Ende Oktober in den Schlagzeilen. Doch für den Osterurlaub…

weiterlesen

Schlagworte: Urlaub, Ostern, Mallorca, Hotels, Airlines

Montag, 08. März 2021

Die bisherigen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie gelten bis zum 28. März 2021.

Masken im Alltag:
In geschlossenen Räumen, die öffentlich zugänglich sind, im öffentlichen Personennahverkehr und in Geschäften gilt eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske) oder einer FFP2-Maske (bzw. KN95- oder N95-Masken).

Kontaktbeschränkungen:
Private Zusammenkünfte des eigenen Haushalts sind mit einem weiteren Haushalt möglich. Insgesamt dürfen nicht mehr als fünf Personen zusammenkommen. Kinder bis 14 Jahren werden dabei nicht mitgezählt. Paare gelten als ein Haushalt. Das gilt auch für den Aufenthalt in der Öffentlichkeit.

In Regionen mit einer 7-Zage-Inzidenz von unter 35 können der eigene Hausstand mit zwei weiteren Haushalten zusammenkommen. Allerdings dürfen sich nicht mehr als zehn Personen treffen. Kinder bis 14 Jahren werden dabei nicht mitgezählt, Paare gelten als ein Hausstand.

Dienstleistungen im Bereich der Körperpflege…

weiterlesen

Schlagworte: Corona, Covid-19, Regeln, Einschränkungen, Aktuell, März

Dienstag, 02. März 2021

Die Balkanhalbinsel bietet nicht nur 1777 Adria-Küstenkilometer, mehr als 1200 Inseln und bis zu 1830 Meter hohe Berge im Landesinneren, sondern auch unzählige Seen, welche überall im Land verteilt sind. Diese sind besonders sehenswert, denn Kroatien zählt zu den 30 wasserreichsten Staaten der Welt. Wir stellen Dir die schönsten Seen des Balkanstaates vor.

1. Plitvicer Seen, Region Lika-Karlovac
In der Bergregion Zentralkroatiens nahe der Grenze zu Bosnien und Herzegowina liegt der Nationalpark Plitvicer Seen. Bereits seit 1979 zählt er zum Unesco-Naturerbe und ist ein Hauptanziehpunkt von Besucher. In der bewaldeten Karstlandschaft liegen 16 Seen, welche kaskadenartig über Wasserfälle und unterirdische Wasserläufe miteinander verbunden sind.
Das Wasser mehrerer kleiner Flüsse arbeitet sich seit Jahrtausenden durch Dolomitgestein und weichen Kalkboden. Aus den Ablagerungen sind natürliche Sinterbarrieren gewachsen, die die heutigen Seen voneinander abgrenzen.…

weiterlesen

Schlagworte: See, Kroatien, Natur, Sehenswert, Erkunden

Montag, 15. Februar 2021

Viele Menschen zieht es in der aktuellen Zeit nach draußen. Wie wäre es also mit besonderen Wanderungen in der einzigartigen Natur Deutschlands ohne viele Touristen? Der Wandertourenapp-Anbieter „AllTrails“ hat die Bewertungen seiner App-Nutzer sowie die Anzahl an Nutzer pro Route betrachtet. Herausgekommen sind schöne Wanderwege, auf denen nicht viel los ist. Wir verraten Dir, wo Du viel Platz für Dich in der Natur findest.

1. Tafelberg Quirl bei Königstein
Auf der linken Elbseite in Sachsen ist der Tafelberg Quirl einer der mächtigsten Steine. Er ist mit einer Höhe von 350 Metern eher ein niedriges Sandsteinmassiv – bietet aber einen fantastischen Blick auf Pfaffendorf, den Gohrisch, den Pfaffenstein bis hin zum Schneeberg. In einer Felswand am Ende des Quirls befindet sich die sogenannte Diebeshöhle. Die Wanderung von Königstein zum Quirl und zurück dauert etwa drei Stunden.

2. Via Adrina bei Bad Berleburg
Rund um die Ederschleifen zwischen Arfeld und…

weiterlesen

Schlagworte: wandern, Wanderwege, Deutschland, Entdecken, Natur

Mittwoch, 10. Februar 2021

Wer hat nach einem traumhaften Urlaub nicht gerne schöne Erinnerungsfotos an die tolle Zeit? Um das perfekte Foto einzufangen, stellen wir Ihnen die 5 wichtigsten Tipps für das perfekte Urlaubsfoto vor.

1. Apps zum bearbeiten
Die beliebtesten Apps für die Bearbeitung Ihrer Fotos sind beispielsweise VSCO oder Snapseed.

2. Die Belichtung
Am helligen Tag werden die Bilder einfach am schärfsten. Außerdem ist es zu beachten, dass man nicht gegen das Licht fotografiert, sondern das Motiv, welches man fotografieren will, von dem Licht angestrahlt wird.

3. Den richtigen Winkel finden
Auf Dauer wird es langweilig, wenn das Motiv immer nur in der Mitte des Bildes ist. Bringen Sie etwas Abwechslung in Ihre Bilder und probieren Sie verschiedene Winkel aus.

4. Die richtige Kamera benutzen
Man braucht keine Profi Kamera, um schöne Fotos zu schießen. Heutzutage kann man mit den meisten Smartphones auch sehr schöne Bilder schießen.

5.…

weiterlesen

Schlagworte: Urlaub, Foto, Instagram, Sonne, Strand, tipps

Mittwoch, 03. Februar 2021

Einmal auf Augenhöhe mit den Baumkronen sein und die Natur aus einer besonderen Perspektive sehen können? Kein Problem! Erkunde, ohne weit dafür reisen zu müssen, einige atemberaubende Baumwipfelpfade, welche ganz weit nach oben führen oder mehr als einen Kilometer lang sind. Aussichtstürme mit Informationstafeln zwischen lauschigen Wipfeln sind eine willkommene Abwechslung vom Alltagsstress. Für Deinen nächsten Ausflug mit der Familie, zeigen wir Dir fünf großartige Pfade in Deutschland.

1. Naturerbezentrum auf Rügen
Der Baumwipfelpfad des Naturerbezentrums auf Rügen führt in bis zu 17 Metern Höhe an knorrigen Buchen vorbei zum eindrucksvollen, 40 Meter hohen Aussichtsturm. Hier bekommen Besucher ganz besondere Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt des Buchenmischwaldes und unterwegs gibt es zahlreiche Lern- und Erlebnisstationen. Insgesamt ist der Pfad 1250 Meter lang. Auch mit dem Kinderwagen sind der Weg und der Aussichtsturm mit einer maximalen Steigung von…

weiterlesen

Schlagworte: Baumwipfelpfad, Natur, Ausflug, Sehenswürdigkeit, Erlebnis, Deutschland

Mittwoch, 27. Januar 2021

Innerhalb des letzten Jahrzehnts wurden wahre Meisterwerke der Architektur gebaut. In China stehen allein sieben der höchsten Gebäude der Welt – jeweils ein weiteres in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien, den USA und Südkorea. Dabei übertrumpft ein Turm den anderen und ihr Bau ist ein Wettbewerb der Superlative. Von China über Dubai bis in die USA – wir stellen Dir die höchsten Gebäude der Welt vor.

⑩ Taipeh 101 in Taiwan
Mit 508 Metern ist der Taipeh 101 in Taipeh, der Hauptstadt von Taiwan, auf Platz 10 der höchsten Gebäude. Der Turm ist nach seinem Standort und der Anzahl an Stockwerken benannt. Da es in der Region häufiger zu Erdbeben und Wirbelstürmen kommt, wurde der Turm so konstruiert, dass er Erdbeben mit einer Stärke von bis zu neuen auf der Richterskala standhalten kann. Hierfür befindet sich im oberen Teil des Turms eine große Kugel, die an Stahlseilen hängt und bei starkem Wind oder im Falle eines Erdbebens in die entgegengesetzte Richtung…

weiterlesen

Schlagworte: Wolkenkratzer, Hochhäuser, Gebäude, Weltweit, Ranking, Liste