Blog

Hier finden Sie interessante Infos, sowie wichtige Tipps rund um das Thema Reisen. Außerdem haben wir aktuelle Reiseberichte, News und vieles mehr für Sie.

Donnerstag, 24. September 2020

1. Weißenburger Platz
Ein wunderschönes idyllisches Franzosenviertel, durch das Sie ganz genüsslich schlendern sollten. Biergärten, Tante-Emma-Läden, kleine Herbergshäuschen, Marktstände mit frischem Obst und im Sommer blühende Blumen – was will man mehr? Wer weniger Trubel mag, sollte dem Weißenburger Platz tagsüber einen Besuch abstatten. Der prächtige Glaspalastbrunnen stammt aus dem Jahr 1853, steht aber erst seit 1974 an seinem heutigen Platz. Bis 1875 stand er noch im Alten Botanischen Garten.

2. Odeonsplatz
Genieß im Café Tambosi das Innenstadt-Treiben und der Hofgarten lohnt sich mit seinem entspannenden Brunnen und den farbenfrohen Blumenbeeten zum Spazieren oder Ausruhen auf den Parkbänken. Die Stufen der Feldherrnhalle ist der perfekte Ort, um im Sommer im Schatten ein Eis zu essen, mit dem Blick auf die Theatinerkirche.

3. Viktualienmarkt
Ein Gourmet-Paradies! Alles, was das Herz begehrt - ob kulinarisches, handgemachtes oder blumiges.…

weiterlesen

Schlagworte: münchen, Sehenswürdigkeiten, Tourismus, Städtetrip, Erkunden

Donnerstag, 19. September 2019

Bald ist es endlich wieder soweit: Die Wiesn-Saison geht wieder los! Am Samstag, den 21.09.2019 startet das 186. Oktoberfest in München, welches das größte Volksfest der Welt ist, auf der Theresienwiese. Ab dann ist wieder gute Stimmung, Gemütlichkeit, Tradition und vor allem ganz viel Bier angesagt. Nichts geht über einen Besuch der originalen Wiesn in München. Rund sechs Millionen Besucher kommen jährlich nach München, um dieses einzigartige Fest und die besondere Atmosphäre zu erleben. Damit Sie für die Wiesn 2019 gut vorbereitet sind, haben wir Ihnen im Folgenden einige Dinge aufgezählt, die Sie wissen sollten.

1. Warum heißt es Münchner „Wiesn“?
Das Münchner Oktoberfest trägt die Abkürzung „Wiesn“, weil es seit 1810 jedes Jahr auf der Theresienwiese stattfindet. Benannt ist die Theresienwiese nach Therese von Sachsen-Hildburghausen, die 1810 Bayerns Kronprinzen Ludwig heiratete. Zur Feier gab es ein Pferderennen auf dem heutigen Gelände des Oktoberfests.

weiterlesen

Schlagworte: oktoberfest, münchen, bier, Feiern, tipps, Spaß

Donnerstag, 14. September 2017

Am 16.09.2017 ist es wieder so weit und das Oktoberfest 2017 öffnet seine Tore. In diesem Jahr wird bis zum 03.10. auf den Münchener Wiesn gefeiert. Das 184. Oktoberfest dauert damit 18 Tage, da es bis zum Tag der Deutschen Einheit am Dienstag verlängert wurde. Gestartet wird am Samstag traditionell mit dem Einzug der Wirte mit Familie, der Bedienungen, der Brauereien und einigen Ehrengästen um 11 Uhr. Um 12 Uhr erfolgt dann der offizielle Anstich durch den Münchener Oberbürgermeister.

Das ist neu
Neben vielen neuen Fahrgeschäften führt die Wiesn dieses Jahr besonders im digitalen Bereich einige Neuerungen ein. Erstmals wird es auf dem Oktoberfest 2017 möglich sein ohne Bargeld zu bezahlen. Eine weitere Neuheit, von der sich die Veranstalter viel versprechen, ist die neue Oktoberfest-App. Hier können die Besucher sehen, wie voll die jeweiligen Festzelte sind, welche Freunde gerade auch auf dem Oktoberfest sind und welcher Stand an welcher Stelle steht. Außerdem finden…

weiterlesen

Schlagworte: oktoberfest, münchen, wiesn, bier